Presse

14. ArtEvent

Zeitarbeit - 11 Versuche Zeit sichtbar zu machen

Ausstellung vom 8. bis 14. September 2014
Ort: Hof am Dorfplatz 16, 14532 Stahnsdorf

Öffnungszeiten: täglich 15 bis 18 Uhr

Vernissage: Sonntag 7. September 2014 um 15 Uhr,
Führung mit der Kunsthistorikerin Dr. Silke Feldhoff um 16 Uhr

Finissage: Sonntag 14. September 2014 um 15 Uhr
Führung mit dem Medienwissenschaftler Dr. Jürgen Bräunlein um 16 Uhr

Zum 14. Mal lädt die Künstlergruppe ArtEvent zu ihrem jährlichen temporären "KunstEreignis" ein, bei dem ein besonderer Ort der Region zwei Wochen lang Spiel- und Schauplatz einer phantasievollen künstlerischen Auseinandersetzung mit einem ungewöhnlichen Thema wird.

Der 750. Geburtstag von stahnesdorp, der 2014 begangen wird, gab diesmal Ort und Thema vor. Der Hof am Dorfplatz 16, zentral und doch versteckt am Dorfanger gelegen, glücklich gewählter Ansiedlungspunkt der ersten Einwohner der Gemeinde im 18. Jahrhundert, später Selterwasserfabrik und in der DDR Sammelstelle für Altglas und Sitz einer Betrieb für öffentliche Beleuchtung, erzählt mit seinen erhaltenen Scheunen und Ställen von einer wechselhaften, auch bunten Vergangenheit. Das ehemals bäuerliche Gehöft mit seinen späteren Nutzungsweisen bildet ein ideales, weil lebendiges Spannungsfeld für die Künstler von ArtEvent, sich dem mehrdeutigen Thema Zeitarbeit zu stellen.

Wie kann Zeit anschaulich gemacht werden? Was geschieht, wenn Künstler sagen: Zeit ist nicht nur das Thema, sondern auch das Material meiner künstlerischen Arbeit? Und wie verschmelzt das so Gestaltete mit einer Umgebung, die selbst so viele Spuren vergangener Zeiten trägt? Eine Woche lang sind die ortsbezogenen, künstlerischen Statements der 10 Mitstreiter von ArtEvent, darunter Bildhauer, Maler, Textil- und Konzeptkünstler, zu sehen und zu erleben. Zu erwarten sind verblüffende, überwältigende, poetische und gewiss auch irritierende Arbeiten jedweder Stofflichkeit und Sparte. Zur Vernissage erscheint ein kleiner Katalog, der neben Bildern zur Ausstellung auch Reflexionen der Künstler zum Thema Zeitarbeit enthält.

Teilnehmende Künstler: Anke Fountis, Hartmut Sy, Andreas Theurer, Beate Lein-Kunz, Frauke Schmidt-Theilig,
Anke Mühlig, Eberhard Trodler
Gäste: Sue Hayward, Josina von der Linden und Karl Menzen.

Kontakt: Anke Mühlig, kontakt@art-event-gruppe.de
Tel.: 033 203 83 550

ArtEvent 2014 wird gefördert durch die Stadt Teltow, die Gemeinden Stahnsdorf und Kleinmachnow.



Einladungskarte zum Herunterladen